Kräuter für die Hautpflege und gegen Akne, Ekzemen und irritierenden Ausschlägen

Die Haut ist der empfindlichste und zugleich der zähste Teil unseres Körpers. Es schützt unsere Organe unsere Muskeln Nerven und andere empfindliche Gewebe vor den harten Elementen. Dennoch ist es wichtig, dass wir ihm die größtmögliche Sorgfalt entgegenbringen die er verdient. Aber die Dinge sind einfacher gesagt als getan da wir jetzt in einer Umgebung leben in der Schadstoffe und andere Chemikalien unsere Haut leicht schädigen können.

Obwohl wir Hautpflegeexperten und -produkte haben kann man die Sicherheit und Integrität des größten Gewebes des Körpers nicht vollständig garantieren. Um verschiedene Hautkrankheiten und -symptome zu bekämpfen haben Unternehmen Hautpflegeprodukte mit Heilkräutern als Hauptbestandteile hergestellt.

Aloe ist diese stachelige grüne Pflanze die Sie leicht in einem Garten wachsen lassen können und hat dieses nässende Zentrum. Aloe-Extrakt kann zur Behandlung von Verbrennungen ersten Grades und Sonnenbrand verwendet werden weshalb einige Lotionen die für empfindliche Haut oder Sonnencreme bestimmt sind Aloe als Wirkstoff enthalten. Aloe wird seit fast tausend Jahren zur Behandlung von Wunden und verschiedenen Hautreizungen eingesetzt. Aloe soll auch Hautwachstums- und Reparatureigenschaften haben weshalb sie auch in verschiedenen Kosmetikprodukten und Lotionen zu finden ist. Es wurden nur wenige Beweise dafür vorgelegt, dass Aloe zur Behandlung der Psoriasis beitragen kann aber im Moment ist mehr Forschung erforderlich.

Deutsche Kamille und Aloe

Die Deutsche Kamille wie die Aloe wird seit über tausend Jahren zur Behandlung von Hautkrankheiten wie Psoriasis, Ekzemen, Abszessen und Akne eingesetzt. Altgriechen, Römer und Ägypter lobten die deutsche Kamille wegen ihrer medizinischen Eigenschaften. Heute wird die Deutsche Kamille wegen ihrer Fähigkeit die Wundheilung zu beschleunigen als Wirkstoff in verschiedenen Hautreparaturprodukten und als entzündungshemmendes Mittel eingesetzt. Es ist auch ein Wirkstoff der in Cremes verwendet wird um Hautirritationen zu reduzieren. Die wissenschaftliche Forschung an diesem Kraut konzentriert sich auf seine antiviralen, antifungalen und antibakteriellen Eigenschaften.

AngebotBestseller Nr. 1
ÖKO-Test Auszeichnung Sehr Gut - 97,5% Bio Aloe Vera Gel in 200ml Glasflasche - Mit Hyaluronsäure, Bio Spirulina, Jasmin & Panthenol - After Sun - Halal + Vegan - Naturkosmetik Made in Germany
  • ÖKO TEST "SEHR GUT" AUSZEICHNUNG / MADE IN GERMANY / SIEGER auf Vergleich.org 2018 / Gesunde Hautpflege direkt aus der Natur / Optimaler Feuchtigkeits- und Nährstoffspender für Haut & Haar / Vertraue der ÖKO-TEST Auszeichnung "Sehr Gut" und dem SIEGER auf Vergleich.org 01.2018 unter "Aloe Vera Gele". Pflegt und regeneriert trockene & strapazierte Haut, spendet wertvolle Feuchtigkeit und wirkt entzündungshemmend. Natürliches Jasminöl weckt ein Rundum-Wohlfühlgefühl in Körper und Geist.
  • BESTEHT ZU 97% AUS BIO ALOE VERA / Mit HYALURONSÄURE, ECHTEM JASMIN DUFT, BIO SPIRULINA & PANTHENOL: Direkt aus der Aloe Vera Pflanze hergestellt (statt aus Aloe Pulverkonzentrat + Wasser). Enthält 1200mg Aloverose pro Liter (Aloe Vera Hauptwirkstoff). Angereichert mit feuchtigkeitsspendender & entzündungshemmender Hyaluronsäure, pflegendem Bio Spirulina Algenextrakt und heilendem Panthenol, um die Aloe Vera Pflanze in ihrer intensiven Pflege optimal zu ergänzen.

Centella

Dieses Kraut wird als Wirkstoff für Lotionen und Cremes verwendet die die Wundheilung beschleunigen und das Auftreten von Narben reduzieren sollen. Gesundheitsexperten empfehlen den Verbrauchern jedoch vor der Verwendung dieses Krauts professionelle Hilfe zu suchen da es allergische Reaktionen auslösen kann.

Ob Sie nun eine neue Lotion oder Creme einkaufen gehen oder nur neugierig auf die Verwendung der Kräuter selbst sind, es ist immer eine gute Idee ein paar Details über die Inhaltsstoffe Ihrer Lieblings-Hautpflegeprodukte zu erfahren.

Die Kamille

Kamillentee ist ein beliebter Kräutertee dem allgemein eine beruhigende und entspannende Wirkung nachgesagt wird. Kamille wird nicht nur als Tee allein verzehrt, sondern ist auch ein häufiger Bestandteil von Kräuterteemischungen. Es wird sowohl als Getränk als auch als pflanzliches Arzneimittel verwendet. Diese Pflanzen gehören zur Familie der Asteraceae. Die Blütenköpfe sind die wichtigsten Pflanzenteile die in der Kräutermedizin verwendet werden.

Kamille ist mit Ambrosia verwandt

Menschen die gegen Ambrosia allergisch sind sollten sich von diesem Kraut fernhalten. Die Kamille kann helfen die Symptome von Erkrankungen zu lindern für die die moderne Medizin derzeit keine Heilung hat das Einatmen von Dampf der Kamillenextrakt hat sich als lindernd erwiesen. Kamille wurde im Laufe der Jahrhunderte zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet. Die Behandlungen sind jedoch meist folkloristisch da die Vorteile des Trinkens von Kamillentee für viele Krankheiten durch die moderne medizinische Wissenschaft nicht belegt sind. Es wurde noch nicht genug untersucht aber die Kamille sollte weiter auf ihre antibakteriellen, antiviralen, antifungalen und stresslösenden Eigenschaften hin untersucht werden.

Kamille als Kräutertee

Kamille hat sich von einem einfachen Kräutertee zu einem Stoffwechselmittel entwickelt da sie tatsächlich hilft Unreinheiten zu reduzieren und andere Arten von entzündlichen Hauterkrankungen zu heilen. Darüber hinaus ist häufige Kamillentees trinken als natürliche Beruhigung ratsam, wenn man Magenschmerzen durch Geschwüre oder eine Art innerer Magen-Darm-Trankt hat.

 

Inhaltsstoffe der Römischen Kamille

Das ätherische Öl der Römischen Kamille besteht hauptsächlich aus Chamazulen, Engelssäure, Tiglinsäure und mehreren Sesquiterpenlaktonen. Weitere Bestandteile der Römischen Kamille sind Hämesäure, Athesterin, Hymne, Harz und Tannin. Das ätherische Öl der deutschen Kamille enthält Chamazulen -bisabolol -bisabololaxide A und B Spathulenol cis-En-yn-dicycloether und Farnesen. Aus der Kamille kann ein Öl gewonnen werden das bei der Isolierung blau wird. Dieses Öl hat nachweislich eine entzündungshemmende Wirkung bei bestimmten Hauterkrankungen wie Ekzemen, Akne und irritierenden Ausschlägen.

Eigenschaften von Kamille

Wegen ihrer antiseptischen Eigenschaften (lindert Schmerzen und reduziert Schwellungen) wird die Wildkamille äußerlich durch Kataplasmen Einläufe Halswasser bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt. Wunden mit Kater, Verbrennungen, Hämorrhoiden Halsschmerzen verschiedene Geschwüre der Haut Leukorrhöe, Zahnabszesse, Konjunktivitis etc. werden durch die Kamille gelindert. Kamille hat eine ganze Reihe von Vorteilen die Dinge wie Stressabbau Muskel- und Gelenkschmerzen antiseptische und antibakterielle Eigenschaften und sogar die Fähigkeit Ärgernisse im Zusammenhang mit Ihrem Menstruationszyklus wie PMS und Blähungen zu lindern. Darüber hinaus ist bekannt, dass die Kamille bei Verdauungsproblemen wie Gas, Durchfall, Blähungen und Magenschmerzen hilft.